7.000 EUR - BRV akquiriert IT- Förderung


Nicht reden, machen. BRV freut sich über eine weitere Zuwendung. Die IBB Berlin bewilligte die Digitalprämie für den Berliner Radsport.




Nach der zuletzt erfolgreichen Akquise von 5.000 EUR über die Stiftung Mensch für unsere neue Internetseite hatte nunmehr der Berliner Radsport Verband diese Woche Post von der Investitionsbank Berlin. Bewilligt wurden MIttel aus dem Wirtschafts­förder­programmes DIGITALPRÄMIE BERLIN der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Höhe 7.000.


Der Zuwendungsbescheid wird zur Projektförderung in Form einer Anteilsfinanzierung als nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 7.000,00 EUR gewährt. Der BRV verwendet die Mittel für seine Geschäftsstelle und die Ertüchtigung der gesamten IT- Infrastruktur.


Der ursprüngliche Antrag wurde bereits 2020 durch Schatzmeister Hans-Günter Päske gestellt und in Folge 2021 durch Mike Krüger | Leiter Referat II.8 Organisations-, Personal- und Haushaltsangelegenheiten zum Erfolg geführt.


Vorstand wie Verband freuen sich sich über das finanzielle Geschenk und denken: so kann es weiter gehen.