BRV Hauptversammlung - Wahl und Beschlussanträge


Der Berliner Radsport Verband wird seine Hauptversammlung 2021 unter veränderten Bedingungen stattfinden lassen müssen. Beschlussanträge als auch die Reihenfolge der Wahlämter zusammen getragen worden.





Der Berliner Radsport Verband wird am 10.04.21 seine satzungsgemäße Hauptversammlung durchführen. Seit Präsenzveranstaltungen in Verbänden aus epidemiologischen Präventionsgründen verboten sind, wird sie auch aufgrund Einschränkungen der SARS-CoV-2- Infektionsschutzmaßnahmenverordnung unter veränderten Bedingungen stattfinden müssen. Weitere Hinweise sind bereits im Blogbeitrag 29.01.21 veröffentlicht worden.


Nach Veröffentlichung des Berichtsheftes folgt nunmehr die Tagesordnung. Sie gibt den Wählern die Möglichkeit, die zu wählende Positionen und Ämtern sowie die Beschlussanträge an die Hauptversammlung einzusehen.


Hier geht es zur digitalen Jahreshauptversammlung.


Ggf vorgenommene Eintragungen bei den Beschlussanträgen undi den zur Abstimmung stehenden Wahlentscheidungen vor 10.04.21 bleiben unberücksichtigt. Es werden nur Einträge am 10.04.21 berücksichtigt. Das System schreibt 10.04.21 jeden Wahlberechtigten selbstständig dann an, wenn seine Daten dem Wahlleiter bekannt sind.


Es wird ausdrücklich empfohlen, sich selbstständig zu registrieren.

Berliner Radsport Verband  #BERLINCYCLING                  HOME   I    KONTAKT   I   IMPRESSUM   I   DATENSCHUTZ