Dernyschrittmacher-Kurs im Velodrom


Vor den Landesmeisterschaften in dieser Woche war bereits letzte Woche theoretisches und praktisches Lernen im Velodrom angesagt. BRV-Bahnfachwart Steffen Schulz und Schrittmacher Peter Bäuerlein begrüßten 13 Teilnehmer zur Abschlußveranstaltung des BDR-Lehrgangs zum Erwerb der Lizenz als Dernyschrittmacher.


Neben dem neuen BDR-Bundestrainer U19m Ausdauer, Marcel Franz und BRV-Landestrainerin Petra Roßner waren u.a. Teilnehmer der Berliner Vereine SC Berlin, BRC Zugvogel, NRVg Luisenstadt, Radteam Cöpenick und Berliner TSC mit dabei. Der Kurs wurde mit einer praktischen Prüfung abgeschlossen die alle Teilnehmer bestanden.


Das Derny ist auch heute nicht aus dem Bahnradsport wegzudenken. Nicht nur für Derny-Wettbewerbe und Keirinrennen kommt es zur Anwendung, sondern es ist auch im Leistungssport auf der Bahn ein wichtiges Element für die TrainerInnen zur Trainingssteuerung.

Erfunden wurde das Derny übrigens 1938 vom ehemaligen Radrennfahrer Roger Derny, um auf Teilabschnitten des Langstrecken-Straßenrennens Bordeaux–Paris (600 km) für Schrittmacherdienste eingesetzt zu werden.