COVID19 - Einschränkungen und Ausnahmen


Der Sportbetrieb ist weiter nicht oder nur eingeschränkt möglich. Das Velodrom bleibt bis zum Ablauf des 30.11.20 einstweilen geschlossen. Die kontaktfreie Sportausübung ist nur allein, mit Angehörigen des eigenen Haushalts, Ehe- bzw. Lebenspartner:innen oder mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt erlaubt, sofern der Mindestabstand eingehalten wird.


Folgende Ausnahmen gelten:

  • Für unsere Kinder Für Kinder bis 12 Jahren, sofern sie in festen Gruppen im Freien trainieren. In diesem Fall darf die Gruppe bis zu 10 Teilnehmer:innen zuzüglich einer betreuenden Person zählen. Sofern geschlossene Räume betroffen sind, besteht die Pflicht zur Erstellung einer Anwesenheitsdokumentation.

  • Kadersportler Für Bundes- und Landeskaderathlet:innen, Sportler:innen in Profiligen und Berufssportler:innen.

  • Rehabilitationssport Für die Ausübung von ärztlich verordnetem Rehabilitationssport oder Funktionstraining. Auch hier gilt die Personenobergrenze von 10 Teilnehmenden zuzüglich einer betreuenden Person.

  • Wettkämpfe Der sportliche Wettkampfbetrieb in der Bundesliga, u.a. für den Strassen- und Bahnradsport die Rad- Bundesliga, den internationalen Ligen und vergleichbaren Wettkampfsystemen ist erlaubt, sofern er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des Berliner Radsport Verbandes stattfindet. Hier ist sich an den jeweiligen Trainer oder Teamchef zuwenden. Für Rückfragen steht Landestrainer MIchael Lemke gern zur Verfügung. Zuschauer für vorgenannte Veranstaltungen sind nicht zugelassen.


Bitte nutzen Sie alle Informationsquellen, u.a.


Berliner Radsport Verband  #BERLINCYCLING                  HOME   I    KONTAKT   I   IMPRESSUM   I   DATENSCHUTZ